FortSchritt Konduktiv Heilpädagogische Tagesstätte München

Unsere FortSchritt Konduktiv Heilpädagogische Tagesstätte München besuchen Kinder mit einfachen und mehrfachen körperlichen Behinderungen wie Zerebralparese aber auch Kinder mit Autismus-Spektrum-Störungen. Zusätzlich betreuen wir Kinder mit geistigen und seelischen Beeinträchtigungen in kleinen Gruppen. Die Kinder kommen ab drei Jahren bis zur Beendigung der Schule zu uns. Unsere Tagesstätte liegt mitten in München am Maria-Hilf-Platz. Im Innenhof steht ein ruhiger Garten mit Spielgeräten zur Verfügung.

Der Tagesablauf wird durch die Konduktive Förderung nach Dr. András Petö bestimmt. Die Konduktive Förderung ist ein alltagsorientiertes Integrationskonzept, das pädagogische, motorische, psychologische, pflegerische und soziale Elemente zu einer individuellen Förderung vereint. Dazu bieten wir heilpädagogische Angebote, Vorschulerziehung, Hausaufgabenhilfe, Brotzeit und Mittagessen, Ausflüge, Feste, Projekte wie Malen, Theater, Tanzen und vieles mehr. Besonderen Wert legen wir auf die Beratung der Eltern und auf eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Familien.

„Christkindl e.V. und seine Weihnachtsaktion bedeuten für unsere Kinder mit geistiger und/oder körperlicher Behinderung eine schöne Einstimmung auf Weihnachten. Eifrig und mit viel Freude und Liebe zum Detail basteln unsere Kinder ihren Wunschzettel ans Christkind. So können dank dem Christkindl e.V. mit seinen liebevoll verpackten Geschenken kleine Herzenswünsche erfüllt werden.“

Weitere Infos: FortSchritt-Konduktives Förderzentrum GmbH